Bunta Rostock Logo
Bunta Rostock Logo
Bunta Rostock Logo

Datenschutzerklärung

 

 

 

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir dich darüber aufklären, wie und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten der Besucher*innen unserer Website im Einklang mit der Verordnung (EU) 679/2016 – Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) und anderen anwendbaren Datenschutzvorschriften verarbeiten.

 

 

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Internetauftrittes.

I Einführung

„Personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Identifizierbar wird eine natürliche Person, wenn direkt (beispielsweise durch den Namen) oder indirekt, beispielsweise aufgrund bestimmter Merkmale, auf die Identität geschlossen werden kann (z.B. die Zuordnung einer IP-Adresse zu einer bestimmten Person durch Abfrage bei einem Internet Service Provider). Den Begriff der personenbezogenen Daten verwenden wir in dieser Datenschutzerklärung so, wie er in Art. 4 Nr. 1 der DSGVO definiert ist.

 

 

II Wer ist für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verantwortlich?

 

Verantwortliche Stelle ist:

Internationaler Bund (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V. („IB“)

 

Vertreten durch den Vorstand: Thiemo Fojkar, Karola Becker, Stefan Guffart

Valentin-Senger-Straße 5

60389 Frankfurt am Main

Tel.: 069/9 45 45 – 0

Fax: 069/9 45 45 – 280

E-Mail: info@ib.de

 

 

III Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

 

Wir, der IB, haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Diesen erreichst du per Post über die folgende Anschrift:

 

Internationaler Bund (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

z. Hd. des Datenschutzbeauftragten

Valentin-Senger-Straße 5

60389 Frankfurt am Main

 

Per E-Mail erreichst du den Datenschutzbeauftragten über die E-Mail-Adresse Datenschutz@ib.de.

 

 

IV Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und woher erhalten wir diese?

 

Wir erheben Daten, die beim Besuch unserer Website notwendigerweise (dazu unter a.) anfallen. Daneben verarbeiten wir Daten, die bei einer Kontaktaufnahme mit uns über diese Website, z.B. bei Nutzung unseres Kontaktformulars (dazu unter b.), oder bei der Anmeldung zu unserem Newsletter (dazu unter c.) anfallen.

 

a. Daten, die beim Besuch unserer Website notwendigerweise anfallen

Bei dem Besuch unserer Website werden aus technischen Gründen die folgenden Daten erhoben, um die Funktionalität überhaupt erst zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich zum Teil um personenbezogene Daten, da durch Zusatzinformationen Rückschlüsse über die hinter der Anfrage stehende natürliche Person gezogen werden können, auch wenn dies im Einzelfall unwahrscheinlich ist und mit einem hohen Aufwand verbunden wäre. Diese werden anschließend für kurze Zeit in einem Server-Log-File gespeichert:

  • IP-Adresse der Anfrage;
  • Name der abgerufenen Datei;
  • Name/Typ Ihres Webbrowsers;
  • Das von dir verwendete Betriebssystem; und
  • Zeitpunkt des Abrufs.

Wir setzen außerdem Cookies ein. Hierzu verweisen wir auf die detaillierteren Ausführungen zu Cookies unten unter XII.

 

b. Daten, die bei einer Kontaktaufnahme mit uns anfallen

Wenn du Kontakt mit uns aufnimmst, z. B. über das Kontaktformular auf unserer Website, wenn du Informationsmaterial bestellst oder dich über die Website bewirbst, übermittelst du in der Regel die folgenden personenbezogenen Daten an uns:

  • deinen Namen;
  • deine Anschrift (Straße, Postleitzahl und Wohnort);
  • deine Telefonnummer;
  • deine Schulbildung;
  • deine E-Mail-Adresse; und
  • deine IP-Adresse.

Falls du nicht über die Formulare auf unserer Website Kontakt zu uns aufnehmen, sondern uns eine E-Mail über deine E-Mail-App bzw. deine E-Mail-Software übersendest, fallen außer den o.g. Daten noch sog. Metadaten an, die beim Versand von E-Mails typischerweise anfallen.

Es ist außerdem möglich, dass wir deine Kontaktdaten speichern, wenn wir mit dir weiterhin in Kontakt stehen möchten.

 

c. Daten, die bei der Anmeldung zu unserem Newsletter anfallen

Du hast die Möglichkeit, dich zu unserem Newsletter anzumelden. Hierbei verarbeiten wir deine E-Mail-Adresse sowie die IP-Adresse, von der die Anfrage zur Anmeldung stammt.

 

V Zu welchen Zwecken verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten?

Nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen dürfen wir personenbezogene Daten nur verarbeiten, wenn hierfür eine Rechtsgrundlage vorliegt. Im Folgenden beschreiben wir, aufgrund welcher Zwecke wir die unter IV. genannten Daten verarbeiten:

 

 a. Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Wenn  du

  • dich für unseren Newsletter anmeldest; oder
  • der Verwendung nicht-essenzieller Cookies zustimmst (für Details siehe den Abschnitt XII. zu Cookies),

‍stimmst du insoweit ausdrücklich der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu. Auf den jeweiligen Sektionen dieser Website, in denen die Einwilligung abgefragt wird, informieren wir dich noch genauer darüber, welche Zwecke wir mit den Daten im Einzelnen verfolgen und informieren dich gesondert über das dir zustehende Widerrufsrecht.

 

b. Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Die Zurverfügungstellung unserer Website stellt eine kostenlose Dienstleistung dar, die wir jeder*jedem Besucher*in gegenüber erbringen. Außerdem sprechen wir durch unsere Website bestehende sowie potenzielle Teilnehmer*innen unserer Bildungsangebote an. Die Daten, die aus technischer Sicht unbedingt hierfür erforderlich sind, werden auf Grundlage dieses kostenlosen Dienstleistungsvertrags verarbeitet.

 

c. Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

In manchen Fällen können E-Mails sog. Handels- oder Geschäftsbriefe darstellen. Darunter können auch Nachrichten fallen, die du über das Kontaktformular versendest. Wir sind in diesen (seltenen) Fällen gesetzlich nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches („HGB“) und der Abgabenordnung („AO“) verpflichtet, geschäftliche Korrespondenz, worunter diese E-Mails fallen können, für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren.

 

VI An wen werden deine personenbezogenen Daten weitergeleitet?

Für den Betrieb unserer Website nutzen wir verschiedene Dienstleister. Es handelt sich dabei einerseits um Hosting-Dienstleister, bei denen Daten physisch abgelegt sind. Andererseits haben wir Plugins verschiedener Anbieter auf unserer Website eingebunden, die ebenfalls personenbezogene Daten verarbeiten (siehe dazu noch im Einzelnen den Abschnitt XII. zu Cookies). Diese Dienstleister fungieren hierbei als Auftragsverarbeiter*in, das heißt sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und nach unserer Weisung. Das haben wir durch den Abschluss von Auftragsverarbeitungsverträgen sichergestellt.

 

Hervorzuheben sind im Kontext der Website die folgenden Auftragsverarbeiter:

  • Bei dem Hosting-Anbieter handelt es sich um die all-connect Data Communications GmbH, Maistr. 12, 80337 München („all-connect“). Die Datenschutzerklärung von all-connect findest du hier: https://www.all-connect.net/internet-datenschutzerklaerung/. Auch mit all-connect haben wir einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.
  • Für unsere E-Mail-Korrespondenz sowie zur Dateispeicherung in der Cloud verwenden wir das Produkt Groupwise des Anbieters Micro Focus International plc., The Lawn 22-30 Old Bath Road, Newbury, Berkshire, RG14 1QN, United Kingdom („Micro Focus“). Wir haben die Einstellungen in diesem Dienst so vorgenommen, dass Micro Focus angibt, die Daten nur innerhalb der Europäischen Union zu verarbeiten. Die Datenschutzerklärung von Microsoft findest du hier: https://www.microfocus.com/de-de/legal#web-cookies 

 

Wenn du weitere Fragen zu Auftragsverarbeiter*innen hast, kannst du dich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontaktdaten siehe unter III.).

 

 

VII. Wie lange werden deine personenbezogenen Daten gespeichert?

Daten, die wir auf Grund deiner Einwilligung verarbeiten, speichern wir in der Regel so lange, wie die Einwilligung besteht. Das gilt jedoch nicht ausnahmslos. Wenn wir von den Daten, die wir auf Grund einer Einwilligung erlangt haben, längere Zeit keinen Gebrauch machen oder den zugrundeliegenden Dienst (z. B. den Newsletter) einstellen, löschen wir die Daten auch ohne dass du deine Einwilligung hierfür widerrufen musst.

Daten, die auf vertraglicher Grundlage gespeichert werden, werden aufgrund des Leistungsaustausches für drei Jahre ab dem Schluss des Jahres gespeichert, in dem der Vertrag erfüllt bzw. abgewickelt wurde. Ausgenommen hiervon sind Daten, die beim Besuch der Website notwendigerweise anfallen. Diese werden in jedem Fall 90 Tage nach Anlegen des Logfiles gelöscht.

Daten, die zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten gespeichert werden, löschen wir, sobald die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Nach dem HGB und der AO sind das sechs bis zehn Jahre für Geschäfts- und Handelsbriefe.

Daten, die wir aus unserem berechtigten Interesse verarbeiten, verarbeiten wir grundsätzlich so lange, wie das berechtigte Interesse besteht. Das hängt vom konkreten Einzelfall ab. Solltest du nähere Auskunft dazu wünschen, kannst du dich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Da es nicht zumutbar ist, täglich für jedes gespeicherte Datum zu prüfen, ob der Zweck zur Speicherung noch besteht, dürfen wir dies in regelmäßigen Abständen kontrollieren. Daher kann es dazu kommen, dass Daten für einen begrenzten Zeitraum (Löschfrist) gespeichert bleiben. Innerhalb der Löschfrist werden die Daten nicht zu anderen Zwecken verarbeitet.

 

 

VIII. Deine Betroffenenrechte; Widerruf einer uns erteilten Einwilligung

Nach den Regelungen der DSGVO stehen dir die folgenden Rechte zu, sobald die Voraussetzungen für die Ausübung des jeweiligen Rechts im Einzelnen vorliegen:

  • Du hast das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob du betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, die näheren Umstände der Datenverarbeitung ( 15 DS-GVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person);
  • Du hast das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei hast du unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen ( 16 DS-GVO: Recht auf Berichtigung);
  • Du hast das Recht, von uns zu verlangen, dass dich betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden ( 17 DS-GVO: Recht auf Löschung);
  • Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen ( 18 DS-GVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);
  • Du hast das Recht, im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist ( 20 DS-GVO: Recht auf Datenübertragbarkeit);
  • Du hast das Recht, jederzeit Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat deines Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt ( 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG: Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde).

 

Außerdem hast du aus Gründen, die dich aus deiner besonderen Situation ergeben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die (i) für die Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, (ii) die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt und uns übertragen wurde, oder (iii) die wir auf Grund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO: Widerspruchsrecht).

In diesem Fall verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

 

Soweit personenbezogene Daten verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben (Marketing und Business Development), hast du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.

Wenn du uns eine Einwilligung erteilt hast, kannst du diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Diese Information zum Widerruf der Einwilligung findest du außerdem in jeder E-Mail unseres Newsletters. Alle Datenverarbeitungen, die wir bis zu deinem Widerruf vorgenommen habe, bleiben hierbei rechtmäßig.

Die o.g. Rechte kannst du uns gegenüber unter den in Ziff. II. genannten Kontaktdaten oder gegenüber unserem in Ziff. III. benannten Datenschutzbeauftragten geltend machen.

 

IX Deine Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Du hast grundsätzlich keine Pflicht, uns deine personenbezogenen Daten bereitzustellen. Allerdings sind wir ohne die personenbezogenen Daten nicht in der Lage, bestimmte Leistungen zu erbringen oder mit dir in Kontakt zu treten.

Wenn du auf unserer Website surfst, kannst du aber nicht vermeiden, die unter Ziff. IV. genannten Daten zur Verfügung zu stellen, da der Betrieb der Website technisch ansonsten nicht möglich ist. Wenn du deinen Browser oder dein Netzwerk so konfiguriest, dass die dort genannten Daten nicht erhoben werden können, kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt oder aufgehoben sein.

 

X Automatische Entscheidungsfindung oder Profiling

Wir verwenden auf unserer Website keine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling.

 

XI Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, um einen hohen Standard an Datensicherheit, Datenverfügbarkeit und Datenintegrität zu gewährleisten. Außer uns, unseren Auftragsverarbeitern und unseren Beschäftigten hat niemand Zugriff auf deine personenbezogenen Daten. Alle Beschäftigten sind neben gesetzlich geltenden Verschwiegenheitspflichten auch vertraglichen Verschwiegenheitsverpflichtungen unterworfen und wurden über den vertrauensvollen Umgang mit personenbezogenen Daten informiert und entsprechend angewiesen.

Insbesondere ist unsere Website bzw. die Verbindung zu unserem Webserver SSL- bzw. TLS-verschlüsselt, sodass insbesondere Anfragen über Kontaktformulare transportverschlüsselt werden. Bitte beachte jedoch, dass eine Websiteverschlüsselung keinen vollständigen und absoluten Schutz vor Angriffen bieten kann und dass eine Transportverschlüsselung stets hinter einer sog. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zurückbleibt.

 

 

XII. Besondere Bestimmungen für Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein. Dabei handelt es sich um (Text-)Dateien mit geringer Dateigröße, in denen bestimmte Informationen gespeichert sind. Teils sind Cookies notwendig, um die Website betreiben zu können, teils werden diese aus Performance-, Analyse- oder Werbezwecken eingesetzt. Allen Cookies ist gemein, dass personenbezogene Daten mit ihnen verarbeitet werden, in den meisten Fällen aber nur . Soweit Cookies technisch erforderlich sind, haben wir ein berechtigtes Interesse an deren Nutzung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit die Cookies nicht technisch notwendig sind, setzen wir diese nur ein, wenn wir von dir durch unsere Cookie Consent-Management-Tools „Cookiebot“ und „Real Cookie Banner“ deine ausdrückliche Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erhalten haben.

 

Bei Cookiebot handelt es sich um ein Tool der Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München. Auch Cookiebot selbst verarbeitet personenbezogene Daten aller Websitenutzer. Dies ist jedoch zwingend erforderlich, um die einwilligungsbasierte Aussteuerung von Cookies überhaupt erst zu ermöglichen. Auch insoweit haben wir ein berechtigtes Interesse an der Nutzung von Cookiebot (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Datenschutzrichtlinie von Cookiebot findest du hier: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

Bei Real Cookie Banner handelt es sich um ein Tool der devowl.io GmbH, Tannet 12, 94539 Grafling. Auch Real Cookie Banner selbst verarbeitet personenbezogene Daten aller Websitenutzer. Dies ist jedoch zwingend erforderlich, um die einwilligungsbasierte Aussteuerung von Cookies überhaupt erst zu ermöglichen. Auch insoweit haben wir ein berechtigtes Interesse an der Nutzung von Real Cookie Banner (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Datenschutzrichtlinie von Cookiebot findest du hier: Datenschutzerklärung – devowl.io

Wir nutzen die folgenden essenziellen und nicht-essenziellen Cookies:

  • Cookiebot, essenzielles Cookie: Ohne die Verwendung des Cookiebot-Cookies wäre die einwilligungsbasierte Aussteuerung der nicht-essenziellen Cookies überhaupt nicht möglich (s.o.)
  • Real Cookie Banner, essenzielles Cookie: Ohne die Verwendung des Cookiebot-Cookies wäre die einwilligungsbasierte Aussteuerung der nicht-essenziellen Cookies überhaupt nicht möglich (s.o.)
  • Matomo, nicht-essenzieller Cookie: Matomo ist ein Statistik-Tool, mit dessen Hilfe wir Informationen über die Website-Nutzung erhalten. Mittels dieser Statistiken können wir die Website ansprechender gestalten und die relevanten Informationen besser für die Besucher*innen darstellen. Die über Matomo gesammelten Daten werden aggregiert, sodass keine Rückschlüsse mehr über das Surfverhalten konkreter Websitebesucher gemacht werden können. Außerdem wird deine IP-Adresse gekürzt und dadurch hat Matomo erklärt, dass die Daten ausschließlich innerhalb der Europäischen Union gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung von Matomo findest du unter: https://matomo.org/privacy/.
  • Adobe, nicht-essenzieller Cookie: Verfolgt spezielle Schriftarten, die auf der Webseite für interne Analysen verwendet werden. Der Cookie registriert keine Besucherdaten.
  • Google Ads, nicht-essenzieller Cookie: Durch diesen Cookie können wir den Erfolg unserer Werbemaßnahmen erhöhen, damit wir Werbemaßnahmen nur an tatsächliche Interessenten aussteuern. Außerdem können durch die Nutzung des Cookies Mehrfachaufrufe erkannt und dadurch eine faire Berechnung der Werbepreise erreicht werden. Informationen zum Datenschutz bei Google Ads erhältst du unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

Weitere Informationen zu den mittels Cookies erhobenen Daten und zur Speicherdauer kannst du den Informationen in der Cookiebot-Oberfläche entnehmen, die du über diesen Link erreichen kannst:

 

 

XIII. Besondere Bestimmungen für die Nutzung von YouTube

Wir binden auf unserer Website Videos ein, die auf der Online-Videoplattform YouTube gehostet sind. Betreiberin für alle Nutzer von Google-Diensten, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) haben, ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google Ireland“).

Wir verbergen standardmäßig alle Google-Videos und fragen deine aktive Einwilligung vor der Aktivierung ab. Die Implementierung erfolgt daher auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung kannst du technisch bedingt nicht bereits mit dem Aufruf der Seite erklären, sondern müsstest deine Einwilligung vor dem Freischalten des ersten Videos erklären.

Wir nutzen die von Google Ireland zur Verfügung gestellte Option „erweiterter Datenschutzmodus“, wodurch personenbezogene Daten nur beim tatsächlichen Betrachten des Videos an Google übermittelt werden. Wenn du ein Google-Benutzerkonto besitzt und eingeloggt bist, kann das Betrachten des Videos deinem Google- bzw. YouTube-Nutzerkonto zugeordnet werden. Dies kannst du durch vorherige Abmeldung von deinem Google-Konto verhindern.

Weitere Informationen zum Datenschutz findest du unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

Stand: Januar 2022.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner